Aktuelle und abgeschlossene Aktionen

Durch die großzügige Kooperation mit einer internationalen Bank konnte die Diakonie Hessen einen Sonderfonds zur unmittelbaren Unterstützung armutsbetroffener Personen zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns sehr, dass upstairs daraus 5.000 Euro zur Verfügung gestellt bekommt, mit dem schnell und unbürokratisch wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte junge Menschen geholfen werden kann. Die Nachfrage ist in den letzten 1,5 Jahren um mehr als 30% gestiegen …. Viele der jungen Menschen, die zu upstairs kommen, haben neben der fehlenden Übernachtungsmöglichkeit auch massive psychische Probleme … kein Geld für Essen, Hygieneartikel …. Besitzen teilweise nicht mal einen Ausweis etc.. Durch die großzügige Unterstützung können wir u.a. mit Lebensmittelgutscheinen, Fahrkarten und Übernachtungen in einer sehr preisgünstigen Pension helfen.

Weitere Aktionen

Durch die großzügige Kooperation mit einer internationalen Bank konnte die Diakonie Hessen einen Sonderfonds zur unmittelbaren Unterstützung armutsbetroffener Personen zur Verfügung stellen.


Mitarbeiter laufen für den guten Zweck

Es wurde gelaufen, gewandert oder gewalkt … 309 Kilometer wurden zurückgelegt und erbrachten insgesamt 3090,- Euro. Anlässlich des 125. Geburtstags der Asklepios Paulinen Klinik fand Ende Mai ein Jubiläumslauf statt – der Corona-Situation geschuldet in virtueller Form.


Am Montag, den 12. Juli trafen sich 39 Mitglieder des Wiesbadener Lions Clubs am knallbunten Wohnmobil von „upstairs – die Anlaufstelle für junge Menschen in Not“, an der Reisinger Anlage.


Die monatliche Hygiene ist für viele junge Frauen eh schon kein einfaches Thema. Und wenn sie dann keinen festen Wohnsitz haben, bei Freunden unterschlüpfen müssen, weil es daheim mal wieder eskaliert ist, dann es noch bedrückender.