Aktuelle und abgeschlossene Spendenaktionen

Weihnachten ist das Fest der Freude und ganz besonders groß ist diese durch die Wunschbaumaktion im Hessischen Ministerium der Finanzen für ambulant betreute Kinder in der EVIM Jugendhilfe.

In der Vorweihnachtszeit durften die Kinder ihren Weihnachtswunsch aufschreiben oder ihn kreativ auf Wunschzettel malen, mit denen der Weihnachtsbaum im Ministerium bestückt wurde. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten so insgesamt 75 Kindern aus Familien, denen es nicht so gut geht, einen Herzenswunsch erfüllen. Liebevoll verpackt wurden die Geschenke gesammelt und heute, am 20. Dezember, im Beisein von Staatssekretär Dr. Martin Worms an EVIM Fachbereichsleiter Klaus Friedrich übergeben. Es konnten sogar noch Wünsche nachgemeldet werden, so groß war die Resonanz unter der Belegschaft und der Wunsch zu helfen, berichtete Annika Lupprich aus dem Bereich Interne Kommunikation im Finanzministerium. Eine gleichzeitig gestartet Spendenaktion läuft noch. „Wer zu schenken hat, dem ist’s wie ein Edelstein; wo er sich hin kehrt, ist er klug geachtet“, zitierte Dr. Martin Worms aus der Bibel (Sprüche 17,8) anlässlich der Geschenkübergabe. „Hinter jedem Weihnachtswunsch steckt ein Kind mit seiner ganz individuellen Geschichte. Die strahlenden Augen und die Freude über das Geschenk bedeuten auch Herzenswärme und Wertschätzung von so engagierten Menschen zu erleben“, dankte Klaus Friedrich allen, die diese wunderbare Geschenk- und Spendenaktion ermöglicht haben. (hk)

Foto (Hessisches Finanzministerium): Linke Seite v.l.n.r.: Corinna Groß, Iris Romberg, Annika Lupprich, Patricia Heidemann (Interne Kommunikation, Hessisches Finanzministerium) – Rechte Seite: v.l.n.r. Klaus Friedrich und Dr. Martin Worms.

 

ich möchte auch helfen

Weitere Aktionen

Während ihres zauberhaften jährlichen Weihnachtsmarktes sammelten die Mitarbeiter des Ministeriums über 1.000 Euro junge Menschen in Not.


Mit 157 liebevoll verpackten Weihnachtsgeschenken bereiten Globus und seine großzügigen Kunden Kindern und Jugendlichen echte Glückmomente.


Jeden Monat verzichten die teilnehmenden Mitarbeiter des Finanzdienstleisters ALH Gruppe - Alte Leipziger - freiwillig auf die Centbeträge ihrer Gehaltsabrechnungen, um diese sozialen Projekten und Initiativen zu spenden. Besonders schön: Die Unternehmensleitung verdoppelt anschließend den Betrag.


Weihnachten ist das Fest der Freude und ganz besonders groß ist diese durch die Wunschbaumaktion im Hessischen Ministerium der Finanzen für ambulant betreute Kinder in der EVIM Jugendhilfe.