Aktuelle und abgeschlossene Aktionen

Die monatliche Hygiene ist für viele junge Frauen eh schon kein einfaches Thema. Und wenn sie dann keinen festen Wohnsitz haben, bei Freunden unterschlüpfen müssen, weil es daheim mal wieder eskaliert ist, dann es noch bedrückender.

Der Ladies‘ Circle (LC) 34 erfuhr von dieser Situation und wollte helfen.  So übergab Mitgliedsfrau Laura Soukup ein ganzes Paket mit Hygieneartikeln, wunderbar verpackt in kleine Beutelchen, an upstairs-Mitarbeiterin Trucy Vo.

Ladies Circle Deutschland, das sind über 1000 Frauen in über 90 Städten aus der ganzen Bundesrepublik, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für soziale Projekte engagieren. In Wiesbaden, Mainz und Umgebung sind es 15 Frauen unterschiedlichsten Alters, Nationalitäten und Berufen, die sich dem Motto „friendship & service“ verschrieben haben.

upstairs sagt Danke im Namen der jungen Frauen für die HIlfe!

Weitere Aktionen

Dieses finanzielle Engagement ist mehr als beachtlich: Die "Eheleute-Horn-Stiftung" hat in den vergangenen Jahren das EVIM-Seniorenzentrum Hattersheim mit 66.000 Euro gefördert.


Man kennt sich. Man schätzt sich sehr. Fast schon zur EVIM-Familie gehört die Stiftung MitMenschen der PSD Bank Hessen-Thüringen eG. Seit 2008 unterstützt die Stiftung immer wieder das EVIM-Projekt "upstairs - Hilfe für junge Menschen in Not".  Zusammen mit der diesjährigen Spende flossen bereits über 220.000 Euro an EVIM-Projekte. Was für eine beeindruckend große Summe!


Sigrid Greiss von der Aareal Bank in Wiesbaden ist bereits eine alte Häsin, was die Unterstützung von upstairs betrifft. Wieder gab es in der Aareal Bank einen hausinternen Blutspende-Termin.

 


Ein kleines, zentral in Wiesbaden-Schierstein gelegenes Hotel. Eine supernette und sozial engagierte Inhaberfamilie mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Mehr braucht es nicht für eine wunderbar funktionierende Kooperation, die von beiden Seiten engagiert und konstruktiv läuft.