Aktuelle und abgeschlossene Aktionen

Die monatliche Hygiene ist für viele junge Frauen eh schon kein einfaches Thema. Und wenn sie dann keinen festen Wohnsitz haben, bei Freunden unterschlüpfen müssen, weil es daheim mal wieder eskaliert ist, dann es noch bedrückender.

Der Ladies‘ Circle (LC) 34 erfuhr von dieser Situation und wollte helfen.  So übergab Mitgliedsfrau Laura Soukup ein ganzes Paket mit Hygieneartikeln, wunderbar verpackt in kleine Beutelchen, an upstairs-Mitarbeiterin Trucy Vo.

Ladies Circle Deutschland, das sind über 1000 Frauen in über 90 Städten aus der ganzen Bundesrepublik, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für soziale Projekte engagieren. In Wiesbaden, Mainz und Umgebung sind es 15 Frauen unterschiedlichsten Alters, Nationalitäten und Berufen, die sich dem Motto „friendship & service“ verschrieben haben.

upstairs sagt Danke im Namen der jungen Frauen für die HIlfe!

Weitere Aktionen

Die monatliche Hygiene ist für viele junge Frauen eh schon kein einfaches Thema. Und wenn sie dann keinen festen Wohnsitz haben, bei Freunden unterschlüpfen müssen, weil es daheim mal wieder eskaliert ist, dann es noch bedrückender.


Mit 10.000 Euro unterstützte die Stiftung wieder „upstairs – der Anlaufstelle für junge Menschen in Not“. Das Projekt ist auch vielen Mitarbeitern der R+V Versicherung eine Herzensangelegenheit und findet breite Unterstützung im ganzen Haus. So kam aus der Abteilung Marketing/Eventmanagement eine Spende in Höhe von 3.000 Euro und der Gewinn von 200 Euro aus einem Hackathon.


Bei der Weihnachtsaktion 2020 des RMV bewarb sich auch "upstairs - die Anlaufstelle für junge Menschen in Not" ..... und hatte Erfolg. Als eines von 30 Projekten durften wir uns vorstellen und um die Spende der während des Jahres "erfahrenen" smiles-Punkte bewerben.


„Viele unserer Kunden fragen schon im Oktober nach, ob die Wunschbaumaktion wieder stattfindet“, freuen sich John Adam und seine Kolleginnen und Kollegen der Marketingabteilung des Globus Einkaufsmarktes in Nordenstadt.