Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle und abgeschlossene Aktionen

Die Biebricher Montagsfrauen lassen regelmäßig die Nadeln klappern ... und das nicht nur aus Spaß am Faden ....

Die Biebricher Montagsfrauen lassen regelmäßig die Nadeln klappern ... und das nicht nur aus Spaß am Faden .... Nein!... Sie tun damit auch regelmäßig Gutes!

Wärmende Socken ... (ja, es gibt auch heutzutage noch Frauen, die Socken stricken können :-)) ... ob "coole" Mützen ... passende Schals .... und peppige Pulswärmer. All das kommt u.a. jungen Menschen in Not zu Gute, denn einen Teil der tollen Erzeugnisse bekommt regelmäßig unser Porjekt "upstairs" von den rührigen Nadel-Damen gespendet.

Die Wolle bekommen die Damen übrigens auch immer gespendet ... Nachschub erwünscht!!

Weitere Aktionen

Mit 10.000 Euro unterstützte die Stiftung wieder „upstairs – der Anlaufstelle für junge Menschen in Not“. Das Projekt ist auch vielen Mitarbeitern der R+V Versicherung eine Herzensangelegenheit und findet breite Unterstützung im ganzen Haus. So kam aus der Abteilung Marketing/Eventmanagement eine Spende in Höhe von 3.000 Euro und der Gewinn von 200 Euro aus einem Hackathon.


Bei der Weihnachtsaktion 2020 des RMV bewarb sich auch "upstairs - die Anlaufstelle für junge Menschen in Not" ..... und hatte Erfolg. Als eines von 30 Projekten durften wir uns vorstellen und um die Spende der während des Jahres "erfahrenen" smiles-Punkte bewerben.


„Viele unserer Kunden fragen schon im Oktober nach, ob die Wunschbaumaktion wieder stattfindet“, freuen sich John Adam und seine Kolleginnen und Kollegen der Marketingabteilung des Globus Einkaufsmarktes in Nordenstadt.


Die Allianz Hauptvertretung Lina Schneider aus Niedernhausen verzichtet auch in diesem Jahr wieder auf Weihnachtsgeschenke an ihre Kunden.