Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle und abgeschlossene Aktionen

„Dieses Jahr machen wir das mit den Weihnachtsgeschenken mal ganz anders“. Mit dieser Überlegung fing alles an.

Gerald Kink, Geschäftsführer des Hotel Oranien, saß mit Sabrina Heinze, zuständig für Veranstaltungen im Hotel, zusammen. Wie in vielen Betrieben, gab es vom Hotel üblicherweise zu Weihnachten für Gäste und Dienstleister ein kleines Geschenk.

In diesem Jahr (2018) wollte man das geplante Budget aber für einen guten Zweck spenden. Da das Hotel sich auch in den vergangenen Jahren immer wieder für das Projekt „upstairs – die Anlaufstelle für junge Menschen in Not“ engagiert hatte, war die Wahl schnell getroffen.

Die Gäste wurden durch einen kleinen Anhänger am „Betthupferl“ über die Aktion informiert. Die Rückmeldungen waren durchweg positiv  … und auch die eine oder andere kleine Spende wurde zusätzlich abgegeben.

Das upstairs-Team ließ es sich nicht nehmen, mit dem knallbunten Wohnmobil vor dem Hotel vorzufahren, um sich bei der Belegschaft des Hotels herzlich für das tolle Engagement und die Spende in Höhe von 1.900 Euro persönlich zu bedanken.

Weitere Aktionen

Was für eine tolle, schnelle Hilfe der Aktion Mensch für "upstairs - die Anlaufstelle für junge Menschen in Not".


Das geht doch so nicht .... die Kids brauchen doch dringend einen Mund-Nasen-Schutz. Frau Le konnte es gar nicht anhören, was ihre Tochter, eine upstairs-Mitarbeiterin da erzählte.


Einen Scheck über 5.000 Euro überreichte die Geschäftsführerin der Stiftung, Jutta Nothacker, an Patrick Lahr von upstairs.

 


Das Adventskonzert der Gesellschaft Bürger und Polizei e.V. in der Marktkirche ist immer sehr gut besucht.