Aktuelle und abgeschlossene Spendenaktionen

„Dieses Jahr machen wir das mit den Weihnachtsgeschenken mal ganz anders“. Mit dieser Überlegung fing alles an.

Gerald Kink, Geschäftsführer des Hotel Oranien, saß mit Sabrina Heinze, zuständig für Veranstaltungen im Hotel, zusammen. Wie in vielen Betrieben, gab es vom Hotel üblicherweise zu Weihnachten für Gäste und Dienstleister ein kleines Geschenk.

In diesem Jahr (2018) wollte man das geplante Budget aber für einen guten Zweck spenden. Da das Hotel sich auch in den vergangenen Jahren immer wieder für das Projekt „upstairs – die Anlaufstelle für junge Menschen in Not“ engagiert hatte, war die Wahl schnell getroffen.

Die Gäste wurden durch einen kleinen Anhänger am „Betthupferl“ über die Aktion informiert. Die Rückmeldungen waren durchweg positiv  … und auch die eine oder andere kleine Spende wurde zusätzlich abgegeben.

Das upstairs-Team ließ es sich nicht nehmen, mit dem knallbunten Wohnmobil vor dem Hotel vorzufahren, um sich bei der Belegschaft des Hotels herzlich für das tolle Engagement und die Spende in Höhe von 1.900 Euro persönlich zu bedanken.

Weitere Aktionen

Während ihres zauberhaften jährlichen Weihnachtsmarktes sammelten die Mitarbeiter des Ministeriums über 1.000 Euro junge Menschen in Not.


Mit 157 liebevoll verpackten Weihnachtsgeschenken bereiten Globus und seine großzügigen Kunden Kindern und Jugendlichen echte Glückmomente.


Jeden Monat verzichten die teilnehmenden Mitarbeiter des Finanzdienstleisters ALH Gruppe - Alte Leipziger - freiwillig auf die Centbeträge ihrer Gehaltsabrechnungen, um diese sozialen Projekten und Initiativen zu spenden. Besonders schön: Die Unternehmensleitung verdoppelt anschließend den Betrag.


Weihnachten ist das Fest der Freude und ganz besonders groß ist diese durch die Wunschbaumaktion im Hessischen Ministerium der Finanzen für ambulant betreute Kinder in der EVIM Jugendhilfe.