Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle und abgeschlossene Aktionen

Als Stavros Konstantinidis vor drei Jahren zu Mal_anders kam, malte er mit bunten Filzstiften unzählige Rechtecke und Quadrate auf die Leinwand. Bilder, die zu bersten schienen. Monika Niebergall erkannte das Talent

Als Stavros Konstantinidis vor drei Jahren zu Mal_anders kam, malte er mit bunten Filzstiften unzählige Rechtecke und Quadrate auf die Leinwand. Bilder, die zu bersten schienen. Monika Niebergall erkannte das Talent, das sich hinter diesen Bildern verbarg.

Mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung als Fördererin von künstlerisch Begabten unterstützt und begleitet sie Konstantinidis in seinem Schaffensprozess. Er lernte die Bilder zu strukturieren, Farbe und Form in einen Klang zu bringen. Das Ergebnis ist grandios und eines von 13 Bildern, die in der Caligari Filmbühne Wiesbaden im Rahmen des Inklusiven Filmfestivals "No Limits"  zu sehen waren. Aber die unbedingt sehenswerte Ausstellung begeisterte nicht allein durch die künstlerische Präsenz und die Professionalität der Werke.

„Es ist die Kraft des Willens, die anspricht und die den Blick magisch anzieht“, bekannte die Wiesbadener Künstlerin Monika Niebergall, die gemeinsam mit ihrem Mann die Art-Brut Künstlerinnen und Künstler von Mal_anders begleitet. Seit 15 Jahren ist das Kunstprojekt der EVIM Behindertenhilfe auf Erfolgskurs, zahlreiche Ausstellungen regional und überregional trugen mit dazu bei, Art-Brut-Kunst in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und die Akzeptanz dieser Kunst im etablierten Kunstbetrieb zu fördern.

Weitere Aktionen

Was für eine tolle, schnelle Hilfe der Aktion Mensch für "upstairs - die Anlaufstelle für junge Menschen in Not".


Das geht doch so nicht .... die Kids brauchen doch dringend einen Mund-Nasen-Schutz. Frau Le konnte es gar nicht anhören, was ihre Tochter, eine upstairs-Mitarbeiterin da erzählte.


Einen Scheck über 5.000 Euro überreichte die Geschäftsführerin der Stiftung, Jutta Nothacker, an Patrick Lahr von upstairs.

 


Das Adventskonzert der Gesellschaft Bürger und Polizei e.V. in der Marktkirche ist immer sehr gut besucht.