Aktuelle und abgeschlossene Spendenaktionen

Mit 157 liebevoll verpackten Weihnachtsgeschenken bereiten Globus und seine großzügigen Kunden Kindern und Jugendlichen echte Glückmomente.

In der Vorweihnachtszeit 2023 setzte der Globus Nordenstadt seine Tradition fort und präsentierte erneut einen festlich geschmückten Weihnachtswunschbaum. Kinder und Jugendliche, die von der EVIM Jugendhilfe ambulant oder stationär betreut werden, hatten ihre Wünsche auf liebevoll gestalteten Karten niedergeschrieben, die anschließend an den weihnachtlich, strahlenden Baum gehängt wurden. Kunden des Globus Nordenstadt konnten diese Wünsche auswählen, die entsprechenden Geschenke erwerben und großzügig spenden. "Bereits kurz nach der Aufstellung des Weihnachtswunschbaums waren alle Wunschkarten entnommen, und die Geschenke wurden gespendet. Unsere Kunden erkundigen sich sogar schon nach dem Baum, bevor er im Markt aufgestellt wird", berichtete John Adam, Teamleiter Marketing bei Globus.

Das engagierte Team von Globus widmete sich nicht nur dem Bereitstellen der Geschenke, sondern verlieh ihnen auch eine liebevolle Verpackung. Wenige Tage vor Weihnachten holte Patrick Lahr, Regionalleiter für Wiesbaden bei der EVIM Jugendhilfe, einen beeindruckenden Berg wunderbarer Geschenke ab, die anschließend an die Kinder und Jugendlichen verteilt wurden. Die EVIM Jugendhilfe möchte sich herzlich bei allen Kunden und Mitarbeiterinnen des Globus für diese warmherzige Aktion bedanken. (dn)

 

ich möchte auch helfen

Weitere Aktionen

Während ihres zauberhaften jährlichen Weihnachtsmarktes sammelten die Mitarbeiter des Ministeriums über 1.000 Euro junge Menschen in Not.


Mit 157 liebevoll verpackten Weihnachtsgeschenken bereiten Globus und seine großzügigen Kunden Kindern und Jugendlichen echte Glückmomente.


Jeden Monat verzichten die teilnehmenden Mitarbeiter des Finanzdienstleisters ALH Gruppe - Alte Leipziger - freiwillig auf die Centbeträge ihrer Gehaltsabrechnungen, um diese sozialen Projekten und Initiativen zu spenden. Besonders schön: Die Unternehmensleitung verdoppelt anschließend den Betrag.


Weihnachten ist das Fest der Freude und ganz besonders groß ist diese durch die Wunschbaumaktion im Hessischen Ministerium der Finanzen für ambulant betreute Kinder in der EVIM Jugendhilfe.